Russland gehört, laut Experten, zu den vorherrschenden E-Commerce-Schwellenmärkten. Mit seiner günstigen Politik und Einfuhrsteuer, die nur bei Einkäufen über €1000 fällig wird (Berechnung auf monatlicher Basis) ist Russland das Interesse ausländischer Online-Händler wert.

Russland besitzt mit 71 Millionen Internetnutzern  die größte Online-Community in Europa. Der B2C-E-Commerce erwirtschaftete 2013 einen Umsatz von  €10,5 Milliarden, der umgerechnet nur 2,2 % der gesamten Einzelhandelsverkäufe darstellt. Beobachter gehen davon aus, dass dieser heute bereits gewaltige Umsatz in den nächsten Jahren massiv zunehmen wird. Manche schätzen das Wachstum auf bis zu 50 %.

Während am Potenzial des russischen Markts keine Zweifel bestehen, lohnt es sich, die Komplexität dieses Markt zu erfassen. Nicht jeder schafft es, den russischen Markt zu erobern. Und sogar mehrere erfahreren Eilkurierbetriebe sahen sich gezwungen, ihre Geschäfte in diesem Land einzustellen. Landmark Global hat in Russland eine Partnerschaft mit dem größten alternativen Postbetrieb vor Ort aufgebaut, sodass seine E-Tailer-Kunden die Gewissheit haben, dass der Service geleistet wird und der russische Käufer ein zufriedener Endkunde ist.

In diesem Country Factsheet über E-Commerce in Russland finden Sie Ratschläge, um auf diesem besonderen Markt, in Kenntnis der Sachlage, aufzutreten.

 

Füllen Sie die nachstehenden Daten aus damit Sie das Dokument herunterladen können.

Erfahren Sie, was wir für Sie tun können

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Contact Us
X