Teil 2/4: Es funktioniert
Wenn ein (potenzieller) Kunde Ihr Direktmailing in der Hand hält, hat Ihre Direktmarketingmission erst die erste Hürde genommen. Jetzt kommt es darauf an, den Empfänger zu überzeugen, Ihre Botschaft zu lesen und positiv zu reagieren. Eine schwierige Mission, bei der folgende einfache Regeln helfen.

Widerstand zwecklos
Die Botschaft muss die Aufmerksamkeit und das Interesse des (potenziellen) Kunden in einem Maß erregen, dass er alles fallen und liegen lässt, um auf Ihr Angebot zu reagieren. Wählen Sie eine Überschrift, die die Neugierde sofort weckt und eine Belohnung verspricht. Wer ein Sonderangebot gut sichtbar auf der Vorderseite des Direct Mailings anbringt, kann ebenfalls die Rücklaufraten verbessern.

Schnell und einfach
Acht Sekunden – und schon ist die Aufmerksamkeitsspanne der meisten Menschen verpufft, hat das National Center for Biotechnology Information, US National Library of Medicine, herausgefunden. Wer Informationen erst noch suchen muss, reagiert verärgert oder gelangweilt. Halten Sie Ihre potenziellen Kunden bei Laune, fesseln Sie ihr Interesse.  Die Verwendung von Grafiken ist ebenfalls wichtig. Laut Erhebungen von MDG Advertising generieren Inhalte mit attraktiven Bildern im Durchschnitt 94 % mehr Ansichten. Über einen mobilen Barcode, der auf Ihr Direct Mailing gedruckt wird, haben Smartphone-Nutzer direkten Zugang zu Ihrer Website. Andere Empfänger Ihres Direct Mailings müssen Ihre Internetadresse selbst in den Browser eingeben. Sie machen es diesen Besuchern einfacher und fördern zudem die Rücklaufquoten mit einer Internetadresse, die weder zu schwierig noch zu lang ist oder zu kompliziert zu schreiben wäre.  Wählen Sie also eine einprägsame Internetadresse, damit Ihr potenzieller Kunde, der Ihr Direct Mailing liest, sich an sie erinnert, wenn er über einen Rechner oder ein webfähiges mobiles Endgerät ins Internet geht.   Für künftige Kunden, die lieber auf traditionelle Weise schriftlich antworten, sollten Sie einen vorfrankierten und adressierten Umschlag beilegen, z. B. die Easy Response-Lösung von Landmark Global.  Untersuchungen von bpost haben ergeben, dass sich Ihre Rücklaufquote mit diesem Verfahren um bis zu 17 % steigern lässt.

Glaubwürdig
Direktmailings, oft von fragwürdigen Absendern, die suspekte Angebote machen, haben zurzeit Hochkonjunktur”. Unterstreichen Sie die Glaubwürdigkeit und Nutzbarkeit Ihrer Sendung, indem Sie professionell verfasste Texte, ohne Grammatik- und Rechtschreibefehler, versenden. Lassen Sie Ihr Direct Mailing von professionellen Leuten gestalten und drucken. Und schließlich steigern Sie das Vertrauen in Ihre Sendung noch, wenn Sie eine Telefonnummer und eine Adresse mit Straßennamen angeben.

Fazit
Während Marketingaktionen über E-Mail und die sozialen Medien stets beliebter werden, halten die meisten Unternehmen, aus gutem Grund, an ihren Direct-Mailing-Kampagnen fest, denn sie funktionieren! Kreieren Sie eine vielseitig nutzbare, webfreundliche Direktwerbung, um die Rücklaufquoten zu erhöhen: Kombinieren Sie die Vorteile eines traditionellen Direct Mailings und des innovativen digitalen Marketings.

Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Direct-Marketing-Kampagne ausarbeiten: Landmark Global verhilft Ihnen zu einer maßgeschneiderten Kampagne, mit der Sie potenzielle Kunden schnell und messbar in der ganzen Welt erreichen.

Im dritten Teil dieses Exposés über die Effizienz von Direct Mailing erklären wir, wie Sie Ihr Direct Mailing funktioneller gestalten.

 

Erfahren Sie, was wir für Sie tun können

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Contact Us
X