Bekleidung ist ein wesentliches, funktionelles Gut, aber auch ein Signal für Status und Identität. Kein Zufall also, dass Bekleidung die größte grenzüberschreitende E-Commerce-Kategorie der Welt ist, so der PayPal’s Spice Routes Bericht. Mit einem Wert von €9,33 Milliarden jährlich, stellt Fashion also den größten Anteil der überseeischen E-Commerce-Transaktionen in fünf von sechs untersuchten Märkten (USA, China, das Vereinigte Königreich, Deutschland und Australien) dar.

Empfehlungen für die sozialen Medien
Der Australier James Lillis stampfte Black Milk Clothing aus dem Boden, nachdem seine figurebetonte Mode von aufeinanderfolgenden Brisbane-Shops ignoriert wurde. Seine weitreichende Blogger-Community bescherte ihm eine sofort anzapfbare Quelle potenzieller Käufer. Vier Jahre später „stammt die Hälfte unserer Verkäufe aus dem grenzüberschreitenden Online-Geschäft“, gab er gegenüber PayPal zu.
Lillis Erfolg ist nicht nur seinem Talent zu verdanken, sondern auch seinem einzigartigen Stil.Mehr denn jede andere Produktkategorie verleiht Kleidung Identität. Und weil persönliche Empfehlungen Einfluss haben, sind die sozialen Medien heute eine unverzichtbare Referenz.Wer Kleidung verkaufen möchte, bewegt sich zudem in einem visuell anspruchsvollen Segment. Deshalb sind visuell gesteuerte soziale Plattformen wie Instagram und Pinterest wirkungsvolle Medien sind.
VIPs steuern Trends. eBay meldete beispielsweise einen 95%igen Verkaufsanstieg von Kleidern in der Farbe Gelb, nachdem Kate Middleton in einem kanariengelben Dress in Sydney erschienen war.

Regionale Eigenheiten
Mode tendiert nicht nur dazu, eine individuelle Identität zu verleihen, sondern widerspiegelt auch landesweite Vorlieben. Originellere Jugenddresscodes als in Japan gibt es sonst wohl nirgends. Schillernde Jugendsubkulturen, u. a. Cosplayers (Manga-Inspiration) und Yamanba (dunkle Teints, prachtvolle Kostüme), inspirieren japanische Jugendliche zu den ausgefallendsten Kreationen.
Asien scheint von einem Kleiderkaufrausch erfasst, denn asiatische Verbraucher stellen 50 % des € 59 Milliarden schweren weltweiten Designermarkenhandels dar — mehr als die US-amerikanischen und europäischen Märkte zusammen, heißt es in The Cult of the Luxury Brand.
Dass Asiaten „so viele Luxusartikel“ kaufen, erklärte Co-Autor Radha Chadha gegenüber Agence France-Presse (AFP) damit, dass eine Luxusmarke in Asien „Ihren sozialen Status […] definiert. Menschen beurteilen einander aufgrund der Marke der Handtasche, die sie tragen.“
Mit einem Nischenprodukt können Sie noch auf anderen Überseemärkten Erfolg haben.Die USA ist beispielsweise der umsatzstärkste Markt für Skateboards und Zubehör. Brasilien wiederum zählt derzeit drei Millionen Skateboarder.

Dynamische Lagerverwaltung/Inventare
Manche Websites nutzen geringe Vorratsbestände, um vorübergehende Nachfragespitzen zu erfüllen. Die belgische Marke Vente-Exclusive.com, die bei den BeCommerce Awards im Mai triumphierte und seit ihrer Errichtung 2007 spektakulär wächst, veranstaltet Auktionen und Sonderaktionen.Die baldige Einstellung eines Sonderverkaufs und die noch vorrätige limited edition sind Informationen, mit denen das Unternehmen Spannung aufbaut und jede Fashionista erschrocken aufhorchen lässt. Denn was gibt es Schlimmeres, als eine andere im gleichen Outfit auftauchen sehen!
Allein der Begriff Fashion sagt genug: jahreszeiten- und trendbedingte, ständige Veränderung.Die Kosten-Nutzen-Abrechnung zwischen Großeinkauf zwecks höherer Margen und Restbeständen, die den Trend verpasst haben, ist eine heikle Übung.
In einer launigen Branche wie der Mode Fuß fassen und im Trend bleiben ist eine Herausforderung. Aber das macht die Kleiderbranche dadurch wieder wett, dass Kleidung den E-Tailern Vorteile bietet — nicht zuletzt ihr Versandkomfort, da Kleider sich leicht verstauen lassen und vergleichsweise wenig wiegen.

Ein Logistikunternehmen bietet unschätzbare Flexibilität. Richten Sie Ihr eigenes Fulfilment-Centre ein, können Schwankungen bei der Nachfrage je nachdem zu einem leeren oder überfüllten Lagerbestand führen. Mit einem zuverlässigen Versandpartner wie Landmark Global können auch Sie Vente-Exclusive.com nacheifern.  Die e-fulfillment-Services von Landmark Global ermöglichen Ihnen eine Lagerverwaltung in Echtzeit: D. h. abhängig davon, ob die Nachfrage steigt oder nachlässt, können wir die Bestellungsverarbeitung rapide nach anheben oder herabsetzen.

 

Erfahren Sie, was wir für Sie tun können

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Contact Us
X