Ein Teil des Erfolgs eines Unternehmens hängt davon ab, ob seine Direktion in der Lage ist, ihm eine Vorreiterrolle zu sichern. In jedem Industriesektor schreitet die Technologie in immer schnellerem Tempo fort, und das trifft besonders auf E-Tailing zu. Die Verbraucher haben mehr Zugang zu Unternehmen auf der ganzen Welt, und das bedeutet auch, dass E-Commerce akzeptiert werden muss und man eine Strategie entwickeln muss, die flexible und wendig genug ist, um alle bevorstehenden Änderungen effizient meistern zu können.

In einem globalen Markt ist E-Commerce König
Internationaler Handel geht so schnell nirgendwo hin – genau das Gegenteil ist der Fall. Laut eMarketer näherte sich der globale E-Commerce-Umsatz im Jahr 2014 der $1,5 Trillionen USD-Marke. Bis 2018 wird diese Zahl voraussichtlich auf über $2,35 Trillionen USD anwachsen, mit einer stetigen Zunahme jedes Jahr. Dieser Trend würde darauf hinweisen, dass jedes Unternehmen froh sein sollte, bei Verbrauchern auf der ganzen Welt ein bevorzugter E-Tailer zu werden.

Andererseits wird sich der Wettbewerb verschärfen. E-Tailer, die ihre Geschäftsstrategie für eine globale Nachfrage optimieren, werden nach oben schwimmen, während diejenigen, die sich nur auf eher lokale Märkte konzentrieren, kaum dasselbe Wachstum erreichen werden. Trotzdem sind E-Tail-Strategien nicht gleich, und im Zuge der Entwicklung der Industrie werden die besten Methoden diejenigen mit einem möglichst flächendeckenden E-Commerce-Ansatz sein.

Eine globale Fulfillment-Strategie der obersten Liga
Der wohl wichtigste Aspekt von erfolgreichem E-Tailing ist zuverlässiges und effizientes Fulfillment – mit anderen Worten, die Fähigkeit des Unternehmens, die richtigen Produkte rechtzeitig zu den Verbrauchern zu bringen, wo immer diese sein mögen. Die Realisierung grenzüberschreitender Lieferungen ist ein wichtiger Faktor, aber viele E-Tailer verfolgen dieses Ziel ohne über die nötige Erfahrung, die Voraussetzungen oder das richtige Know-how zu verfügen. Statt zu analysieren, welche Märkte zuerst anzugehen sind und vorab eine gesunde Strategie zu entwickeln, werden viele Unternehmen vorschnell zu ehrgeizig.

Auch wenn E-Commerce und grenzüberschreitendes Fulfillment einen E-Tailer grundsätzlich an die Spitze seiner Branche katapultieren können, ist es wichtig, dass man sich nicht mehr auflädt als man auch tatsächlich bewältigen kann. Ein Überschreiten seiner Fähigkeiten schadet jedem E-Business letztendlich nur. Statt dessen können E-Tailer sich mit einem unabhängigen Logistikunternehmen wie Landmark Global verbünden, das neben einer Reihe weiterer Fähigkeiten umfassende Erfahrung mit der Implementierung einer grenzüberschreitenden Fulfillment-, Liefer- und Rücksendeplattform vorweisen kann.

Wir können einen E-Tailer dabei unterstützen, herauszufinden, welche Märkte die besten Wachstumsmöglichkeiten bieten, für Mehrwert sorgen und ihm helfen, eine effektive Präsenz zu etablieren. Außerdem ist die firmeneigene Software-Plattform von Landmark Global in der Lage, eine Website, die für nur eine Kundenbasis entwickelt wurde, in eine optimierte Seite umzugestalten, auf der relevante Währung, Zahlungsweisen und Lieferoptionen angezeigt werden. Es sind Leistungsmerkmale wie diese, die es einem E-Tailer ermöglichen, der Konkurrenz immer eine Nasenlänge voraus zu sein.

 

Erfahren Sie, was wir für Sie tun können

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Contact Us
X